Ruffys Gear 4

In der One Piece Folge 726 wurde nun das Geheimnis gelüftet, welches uns in der Folge 725 von One Piece angekündigt worden war. Ruffy (Gum-Gum-Frucht) präsentiert eine neue Verwandlungsform. Neben Gear 2 und Gear 3 präsentiert uns der Kapitän der Strohhutpiraten-Bande Gear 4.

Der jetzt schon recht lange andauernde Kampf gegen Doflamingo (Faden-Frucht) und seine Crew neigt sich dem Ende zu, da nur noch ihr Kapitän übrig geblieben ist. Alle restlichen Crew-Mitglieder von Doflamingo sind besiegt worden. Da Ruffy merkt, dass er mit seinen bisherigen Attacken Doflamingo nicht besiegen kann, entscheidet sich Ruffy dazu seine neue Technik (Gear 4) einzusetzen, welche er auf Rusukaina entwickelt hatte, um gegen die riesigen Bestien bestehen zu können.

Beschreibung Gear 4

Das Gear 4 ähnelt ein wenig dem Gear 3. Ruffy aktiviert sein Rüstungshaki und bläst sich auf. Zudem aktiviert er noch seine Kraft aus Gear 2, was dazu führt, dass er wie bereits bekannt beginnt zu glühen und seine Rüstung beginnt sich rot zu Färben. Ruffy nennt diese Technik selbst „Gear 4 – Boundman“, was darauf zurückzuführen ist, dass Ruffy in dieser Form nicht richtig stehen kann, da er sich so extrem aufgeblasen hat. Aus diesem Grund springt er auf der Stelle (Bound zu deutsch springen, hoppeln).

Neben dem springen hat Ruffy nun die Fähigkeit zu fliegen, in dem er seine Füß einzieht und immer wieder kurze Druckwellen ausstößt. So kann er sich auch in der Luft schnell fortbewegen.

Die bemerkenswerteste Fähigkeit ist jedoch, dass Ruffy trotzt des Einsatzes des Rüstungshakis nicht die Elastizität, die ihm die Gum-Gum-Frucht verleiht, verliert. So greift Doflamingo ihn mit einen Tritt an, welcher Ruffy in die Seite trifft. Hier aktivierte Ruffy seine Rüstung und durch seinen Ballonartigen Oberkörper federte Doflamingos Angriff zurück. Schön ist dies auch bei seiner Attacke Culverin zu sehen.

Gear 4 Attacken

Natürlich bringt diese neue Verwandlungsform auch eigene Attacken mit sich. So hat Ruffy, seine Attacken den Bestien, gegen die er auch Rusukaina kämpfen musste, nachempfunden. Folgend ein paar Beispiele:

  1. Gum-Gum-Culverin (Python)
  2. Kong-Gun (Gorilla)
  3. Rhino Schneider (Nashorn/Rhinozeros)

Gum-Gum-Culverin

Die Attacke Gum-Gum-Culverin ist einer Python nachempfunden. Hierbei dehnt Ruffy seinen Arm wie bei vielen Gum-Gum-Attacken. Der Unterschied ist jedoch, dass der Arm hierbei komplett mit einer Rüstung versehen ist und Ruffy den Arm abrupt in eine andere Richtung abknicken lassen kann. Wie bei den anderen beiden Attacken zieht Ruffy die betreffende Gliedmaße ein und schießt diese wieder heraus.


Kong-Gun

Die Attacke Kong-Gun ist die erste Attacke, welcher in der Gear 4 von Ruffy gegen Doflamingo angewendet worden ist. Hierbei zieht Ruffy seinen Arm, ähnlich wie Bellamy (Spiral-Frucht) wie in einer Art Sprungfeder ein/zusammen, um so einen enormen Druck aufzubauen. Doflamingo blockt den Schlag, aber die eigentliche Attack lässt Doflamingo wegfliegen, wobei er anscheinend Mach 2 (Durchbruch zweier Schallmauern) erreicht.


Rhino Schneider

Die Attacke Rhino Schneider unter Gear 4 ähnelt der Kong-Gun. Bei dieser Attacke zieht Ruffy seine Füße ein um diese dann mit großen Druck herauszustoßen. Seine Sandalen sind hierbei mit eine Rüstung überzogen. Mit dieser Attacke tritt Ruffy Doflamingo erneut, welcher wieder durch die halbe Stadt katapultiert wird.

Weitere Informationen zu Gear 4

Was neben der enormen Schnelligkeit und Stärke bei dieser neuen Kampftechnik auffällt, ist dass Ruffys Rüstungshaki anscheinend viel stärker ist als das von Doflamingo. Nach dem Ruffy und Doflamingo gleichzeitig zuschlagen und die Fäuste der beiden Teufelsfrucht-Nutzer aufeinander prallen, hält sich Doflamingo danach vor Schmerzen die Hand, was die Hypothese „Rüstungshakis sind unterschiedlich stark und das stärkste Haki setzt sich durch“ wieder bestätigt.

Leider kann Ruffy diese Form wie alle anderen seiner Spezial-Techniken nicht sehr lange aufrecht erhalten. So kann er irgendwann die Luft nicht mehr in seinem Körper halt und er stößt diese wieder aus (ähnlich wie beim Gum-Gum-Ballon). Welcher Nebenwirkung diese enorme Veränderung des Körpers noch hat ist bis zu diesem Zeitpunkt nicht weiter bekannt.
VGWort Zählmarke

Share itShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someoneShare on LinkedIn0Pin on Pinterest0